RECHTE UND RASSISTISCHE VORFÄLLE MELDEN

Aktuelle Info:

Bis einschließlich 25. Februar 2023 bieten wir an unserem Standort in Frankfurt keine Telefonsprechzeiten an.

In der Woche vom 26. Februar bis 3. März sind wir in Frankfurt zu geänderten Zeiten telefonisch erreichbar: Montag 10 – 12.30 Uhr und Mittwoch 15 – 17.30 Uhr. 

Ob Beleidigung, Ausgrenzung oder Gewalt: Bei uns kannst du einen Vorfall melden, den du selbst erlebt oder beobachtet hast. Deine Meldung ist anonym und kostenfrei. Sie dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank, dass du uns dabei hilfst, das ganze Bild sichtbar zu machen!

Betroffene von rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, ihre Unterstützer:innen oder Zeug:innen eines solchen Übergriffs haben mehrere Möglichkeiten, mit uns in Kontakt zu treten:
➡ über unsere Kontakt-Mailadressen für unseren Standort in Frankfurt: kontakt(at)response-hessen.de, für unseren Standort in Kassel: kassel(at)response-hessen.de
➡ über diese Meldestelle
➡ telefonisch

Die Gespräche sollen einen Erstkontakt mit unserer Beratungsstelle ermöglichen, bei dem weitere mögliche Schritte hin zu einer Beratung besprochen und ein Erstgespräch vereinbart werden können.

An unserem Standort in Frankfurt (zuständig für Süd- und Westhessen) sind wir unter der Telefonnummer 069 348 770 530 wie folgt erreichbar:

Mittwoch: 15 – 17.30 Uhr
Freitag: 13 – 15.30 Uhr

An unserem Standort in Kassel (zuständig für Nord- und Osthessen) sind wir unter der Telefonnummer 0561 729 897 00 wie folgt erreichbar:

Dienstag: 16 – 17.30 Uhr
Donnerstag: 10.30 – 12 Uhr

Vorfall melden Report incident الإبلاغ عن الحادث Signaler l’incident

RECHTE UND RASSISTISCHE VORFÄLLE MELDEN

Ob Beleidigung, Ausgrenzung oder Gewalt: Bei uns kannst du einen Vorfall melden, den du selbst erlebt
oder beobachtet hast. Deine Meldung ist anonym und kostenfrei. Sie dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank, dass du uns dabei hilfst, das ganze Bild sichtbar zu machen!

Vorfall melden Report the incident الإبلاغ عن الحادث Signaler l’incident