Grävenwiesbach-Hundstadt (Hochtaunuskreis): Verfassungsfeindliche Geste und rassistische Beleidigung in Bahn

Während einer Bahnfahrt wurden zwei Jugendliche von einem Mann zunächst darauf hingewiesen, ihre Mund-Nasen-Bedeckungen wie vorgeschrieben zu tragen. Im weiteren Verlauf des Gesprächs äußerte sich der Mann dann nicht nur rassistisch gegenüber den beiden und bedrohte sie, er zeigte zudem eine verfassungsfeindliche Geste. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle
Presseportal

Oberursel (Hochtaunuskreis): Antiasiatische Beleidigung vor Kiosk

In der Warteschlange eines Kioskes wurde ein Mann antiasiatisch beleidigt. Zwei Frauen bezeichneten ihn mit „Corona“, stritten darauf angesprochen aber ab, dies getan zu haben.

Quelle
Twitter

Bad Homburg (Hochtaunuskreis): Rassistische Beleidigungen und Angriff auf Jugendlichen

Ein Mann ging einen Jugendlichen rassistisch an, dann
attackierte er ihn körperlich. Ein Zeuge griff ein und beendete
den Angriff. Kurz darauf nahm die Polizei den Täter fest.

Quelle
Presseportal

Kronberg (Hochtaunuskreis): Körperlicher Angriff im Linienbus

Wegen Naziparolen kam es in einem Linienbus zu einem körperlichen Angriff von zwei jungen Männern auf drei Jugendliche. Die Angreifer hatten zuvor antisemitische Sprüche von sich gegeben. Die drei Jugendlichen stellten sich verbal gegen die Äußerungen und wurden daraufhin bespuckt und geschlagen.

Quellen:
Usinger Anzeiger
Presseportal