Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis): Anti-Impfplakat mit Hakenkreuz

An einer Laterne war ein Plakat mit impfkritischen Bezug angebracht worden. Gleichzeitig ließ die Anordnung der Abbildungen darauf schließen, dass diese Impfkritik mit einem Hakenkreuz bebildert werden sollte.

Quelle
Presseportal

Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis): Brief mit unbekannter Substanz an Wahlkreisbüro gesendet

Einem Wahlkreisbüro einer im Landesparlament vertretenen Partei in Hofheim wurde ein Brief mit einer unbekannten Substanz zugeschickt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, außerdem wurde der Inhalt des Briefes für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Quelle
Presseportal

Hofheim am Taunus: Mitglied der Partei Volt rassistisch beleidigt

Ein Mitglied der Partei Volt wurde von einer für die AfD Wahlkampf betreibenden Person massiv rassistisch beleidigt. Als der Mann an deren Wahlstand vorbeikam, wurde ihm auf aggressive Weise gesagt, er hätte „hier“ nichts zu suchen.

Quelle
Frankfurter Rundschau

Hofheim (Main-Taunus-Kreis): SPD-Chefin Faeser erhält NSU-2.0-Drohschreiben

Im Wahlkreisbüro der SPD in Hofheim ist ein Drohbrief eingegangen. Adressiert ist das Schreiben an die Landesvorsitzende Nancy Faeser – unterschrieben ist der Brief mit „NSU 2.0“. Der Staatsschutz ermittelt.

Quelle
Hessenschau

Kriftel (Main-Taunus-Kreis): Mann beleidigt auf einem Spielplatz Kinder und Eltern rassistisch

Ein 31-jähriger Mann beleidigt auf einem Spielplatz Kinder und Eltern rassistisch. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.

Quelle
Presseportal

Flörsheim (Main-Taunus-Kreis): Junge Männer rassistisch beleidigt und angegriffen

Zwei junge Männer wurden von zwei Männern mittleren Alters rassistisch beleidigt und danach körperlich angegriffen.

Quelle
Presseportal

Eppstein (Main-Taunus-Kreis): Rassismus bei der Arbeit

Ein 28-Jähriger verrichtete Straßenarbeiten. Ein Unbekannter trat an ihn heran und beleidigte ihn rassistisch. Dann hat der Angreifer ihn so sehr gestoßen, dass er zu Boden stürzte, wobei seine Mobiltelefone beschädigt wurden. Der Täter lief davon.

Quelle
Presseportal

Hochheim (Main-Taunus-Kreis): Rassistische Beleidigungen und Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle

Zwei Senioren und eine Seniorin beleidigten Jugendliche an einer Bushaltestelle rassistisch. Eine 30-jährige Zeugin wollte die Betroffenen in Schutz nehmen und die Polizei alarmieren. Daraufhin schlug der 74-jährige Mann der Helferin ins Gesicht und trat ihr in den Bauch.

Quelle
Wiesbadener Kurier

Bad Soden am Taunus: Rassistische Beleidigung und Bedrohung

Beim Einfahren des Zuges wurde ein junger Fahrgast von einem Mann mehrfach als „Nigger“ beschimpft, bedroht und verfolgt. Auf Einschreiten einer dritten Person hin verließ der Mann das Gleis.

Quelle:
Hessenschauthin