Wetter (Marburg-Biedenkopf): Politisch motivierter Vandalismus

Unbekannte Personen rissen von einem Zaun zwei Banner, die im Kontext des Ukraine-Krieges standen. Daraufhin besprühten sie selbigen Zaun, der in den Nationalfarben der Ukraine gestrichen war, mit einem Hakenkreuz. Zudem sollen sie verfassungsfeindliche Grußformeln gerufen haben.

Quelle
Presseportal

Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis): Anti-Impfplakat mit Hakenkreuz

An einer Laterne war ein Plakat mit impfkritischen Bezug angebracht worden. Gleichzeitig ließ die Anordnung der Abbildungen darauf schließen, dass diese Impfkritik mit einem Hakenkreuz bebildert werden sollte.

Quelle
Presseportal

Offenbach am Main: Hitlergruß auf Corona-Demonstration gezeigt

Während einer Kundgebung gegen die geltenden Corona-Maßnahmen zeigte einer der Teilnehmer den Hitlergruß in Richtung der versammelten Gegendemonstrant*innen. Der Staatsschutz nahm Ermittlungen auf.

Quelle
Presseportal

Hofheim am Taunus (Main-Taunus-Kreis): Brief mit unbekannter Substanz an Wahlkreisbüro gesendet

Einem Wahlkreisbüro einer im Landesparlament vertretenen Partei in Hofheim wurde ein Brief mit einer unbekannten Substanz zugeschickt. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, außerdem wurde der Inhalt des Briefes für weitere Untersuchungen sichergestellt.

Quelle
Presseportal

Frankfurt am Main: Gewalttätiger Angriff durch rechte Gruppe in Taunusanlage

Im Vorfeld einer Demonstration von Querdenker*innen kam es zu einem körperlichen Angriff in der S-Bahnstation Taunusanlage. Eine Gruppe von vier Rechten griff eine weitere Personengruppe an, welche sie als politisch links orientiert identifizierten. Sie beleidigten und bedrängten diese, riefen ihnen unter anderem „Komm, impf‘ mich doch, du Zecke“ zu. Außerdem schlugen sie ihre Opfer gegen Kopf und Rippen. Die Verletzungen einer der betroffenen Personen mussten im Krankenhaus versorgt werden.

Quelle
Asvi

Korbach (Waldeck-Frankenberg): Hakenkreuze auf Wahlplakaten

Wahlplakate mehrerer Parteien – unter anderem SPD, FDP und CDU – wurden von einem Mann in Korbach mit Hakenkreuzen beschmiert.

Quelle
Presseportal

Kassel: Angriff auf einen Infostand der Partei MLPD

Ein Mann randalierte vor einem Infostand der Partei MLPD. Dabei verschaffte er nicht nur seiner Ablehnung der Partei gegenüber Gehör und zerriss eine der aufgestellten Fahnen, er griff im weiteren Verlauf auch eines ihrer Mitglieder körperlich an.

Quelle
Presseportal

Hofheim am Taunus: Mitglied der Partei Volt rassistisch beleidigt

Ein Mitglied der Partei Volt wurde von einer für die AfD Wahlkampf betreibenden Person massiv rassistisch beleidigt. Als der Mann an deren Wahlstand vorbeikam, wurde ihm auf aggressive Weise gesagt, er hätte „hier“ nichts zu suchen.

Quelle
Frankfurter Rundschau

Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis): Unbekannte beschädigen Scheibe von Parteibüro der "Bündnis90/Die Grünen"

Unbekannte schlugen oder warfen eine Scheibe des Büros der Partei „Bündnis90/Die Grünen“ ein.

Quelle
Presseportal

Wetzlar (Lahn-Dill-Kreis): Steinwürfe gegen Parteigeschäftsstelle

Das Büro der Partei „Bündnis90/Die Grünen“ rückte am Wochenende in den Fokus eines unbekannten Täters. Er schleuderte einen Pflasterstein durch eine Fensterscheibe.

Quelle
Presseportal