Grävenwiesbach-Hundstadt (Hochtaunuskreis): Verfassungsfeindliche Geste und rassistische Beleidigung in Bahn

Während einer Bahnfahrt wurden zwei Jugendliche von einem Mann zunächst darauf hingewiesen, ihre Mund-Nasen-Bedeckungen wie vorgeschrieben zu tragen. Im weiteren Verlauf des Gesprächs äußerte sich der Mann dann nicht nur rassistisch gegenüber den beiden und bedrohte sie, er zeigte zudem eine verfassungsfeindliche Geste. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle
Presseportal

Frankfurt am Main: Fußgängerin von Polizist antiasiatisch angegangen

Während sie an einer Ampel wartete, wurde eine Frau aus einem Polizeiwagen heraus antiasiatisch angegangen. Ein Polizist rief ihr im Vorbeifahren „Corona“ zu.

Quelle
Hessenschauthin

Darmstadt: Rassistisches Graffito auf Garagenwand

Ein Gedicht auf einer Garagenwand wurde mit einer rassistischen Parole in schwarzer Farbe übersprüht.

Quelle
Presseportal

Hünfeld (Fulda): Verbale Anfeindung aus rassistischem Motiv

Während der Erledigung ihrer Einkäufe wurde eine Frau von einem Unbekannten rassistisch beschimpft.

Quelle
Presseportal

Oberursel (Hochtaunuskreis): Antiasiatische Beleidigung vor Kiosk

In der Warteschlange eines Kioskes wurde ein Mann antiasiatisch beleidigt. Zwei Frauen bezeichneten ihn mit „Corona“, stritten darauf angesprochen aber ab, dies getan zu haben.

Quelle
Twitter

Mühlheim am Main (Offenbach): Mann wird rassistisch beschimpft und verletzt

Zwischen einem 35-Jährigen und zwei weiteren Personen entwickelte sich ein Streitgespräch, im Zuge dessen dieser von einer der Personen angegriffen und verletzt wurde. Zudem wurde der Mann rassistisch beleidigt.

Quelle
Presseportal

Neu-Isenburg (Offenbach): Rassistische Androhung von Gewalt

Eine Frau und ihre beiden Kinder wurden aus rassistischen Motiven damit bedroht, dass ein Hund auf sie gehetzt würde. Begleitet wurde diese Androhung von weiteren rassistischen Beleidigungen.

Quelle
Presseportal

Gründau-Lieblos (Main-Kinzig-Kreis): Rassistische Beleidigung vor Möbelhaus

Vor einem Möbelhaus wurde eine Frau rassistisch beschimpft und beleidigt.

Quelle
Presseportal

Frankfurt am Main: Rassistisch motivierte Ablehnung ärztlicher Behandlung

Eine Ärztin wies die Behandlung eines Patienten in einer akuten Notsituation ab. Sie verhielt sich dem Betroffenen gegenüber diskriminierend und äußerte sich rassistisch.

Quelle
response

Frankfurt am Main: Rassistischer Hassbrief gegen Familie

Eine Familie erhielt unvermittelt einen rassistisch motivierten Hassbrief, sie sei in der Nachbarschaft nicht erwünscht. Zudem wurde sie darin massiv beleidigt.

Quelle
Hessenschauthin